Flughafen nach Ätna-Ausbruch geschlossen

Welt / 07.07.2021 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Aus dem Krater stieg eine Rauchwolke fünf Kilometer in die Luft. AP
Aus dem Krater stieg eine Rauchwolke fünf Kilometer in die Luft. AP

catania Auf Sizilien hat der Vulkan Ätna wieder spektakulär Feuer und Asche gespuckt. Aus dem Krater auf der Südost-Seite stieg eine dicke Asche- und Rauchwolke fünf Kilometer in die Luft. Der Flughafen von Catania musste am Mittwochvormittag geschlossen werden. Die Start- und Landebahn sei mit Vulkanasche verschmutzt und deswegen gesperrt, teilte der Flughafen Catania mit.