Serie von Erdbeben beunruhigt Griechen

Welt / 11.07.2021 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Athen Eine Serie von Erdbeben hält die Menschen in Griechenland in Atem. Am Samstag und bis Sonntagmittag ereigneten sich Dutzende Beben der Stärke zwischen 3,0 und 4,3. Es gab auch kleinere Erdstöße. Gespürt wurden sie vor allem in der Region Böotien 40 Kilometer nordöstlich von Athen und auch in der griechischen Hauptstadt. Einwohner befürchteten, dass diese Serie ein viel stärkeres Beben ankündigen könnte.