Taucher stirbt nach Krokodilangriff

Welt / 03.01.2022 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

sri lanka Ein Taucher ist auf Sri Lanka gestorben, nachdem ein Krokodil im Meer nach ihm geschnappt hatte. Zuvor habe der Mann in der Nähe eines beliebten Strandes an der Westküste des Inselstaates bunte Fische eingefangen, sagte ein Polizeisprecher. Das rund vier Meter lange Tier habe den Taucher weggezogen, Kollegen hätten das Reptil verscheuchen können. Vor der Ankunft im Krankenhaus sei der Taucher jedoch gestorben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.