15 Jahre Haft für ­Kindesmissbrauch

Welt / 04.01.2022 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

klagenfurt Am Landesgericht Klagenfurt ist heute ein 45-jähriger Klagenfurter zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Für Missbrauch und Vergewaltigung von acht Kindern fasste er die Höchstrafe aus. Zusätzlich wird er, wie von der Staatsanwaltschaft beantragt, in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. Der 45-Jährige meldete Berufung gegen die Strafhöhe an, das Urteil ist damit nicht rechtskräftig.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.