Marihuana in der Frühstücksbox

Welt / 16.01.2022 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Weiden Ein Kindergartenkind hat in Weiden in der Oberpfalz in seiner Brotbox statt des erwarteten Frühstücks Zigaretten und Marihuana entdeckt. Beides gehörte der Mutter der Sechsjährigen. Die Betreuerin des Kindes rief kurzerhand die Polizei. Die Frau wurde wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, soll nach dem Vorfall auch das Jugendamt verständigt werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.