Seltener Schneefall in Jerusalem

Welt / 27.01.2022 • 22:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Viele nutzten die Gelegenheit für eine Schneeballschlacht. AP
Viele nutzten die Gelegenheit für eine Schneeballschlacht. AP

Jerusalem Der Wintersturm Elpis hat Teile Israels und des Westjordanlands mit einer Schneedecke überzogen. In Jerusalem fielen bereits am Mittwochabend mehrere Zentimeter Schnee, das sorgte für seltene Bilder von weißen Dächern über der Altstadt mit dem Tempelberg und der Klagemauer. Auf den von Israel besetzten Golanhöhen und in Ramallah im besetzten Westjordanland fiel ebenfalls teilweise reichlich Schnee. In Ramallah herrschten zuletzt vor drei Jahren ähnliche Wetterverhältnisse.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.