70 Jahre ohne Führerschein gefahren

Welt / 28.01.2022 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nottingham Ein Mann ist in England mehr als 70 Jahre lang ohne Führerschein oder Versicherung Auto gefahren. Wie die Polizei mitteilte, geriet der 1938 geborene Mann in der Nähe von Nottingham mit seinem Mini One in eine Routinekontrolle. Papiere konnte er nicht vorweisen. Er gab aber an, seit seinem zwölften Lebensjahr hinter dem Steuer zu sitzen, ohne je einen Führerschein oder eine Versicherung gehabt zu haben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.