Und da war noch . . .

Welt / 17.02.2022 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein blauer Diamant, der bei einer Versteigerung nach Einschätzung des Auktionshauses Sotheby’s fast 50 Millionen Dollar (etwa 44 Millionen Euro) einbringen könnte. Der Diamant sei aus einem im April 2021 in Südafrika entdeckten Stein geschliffen worden und habe 15,10 Karat, teilte Sotheby’s in New York mit. Solche Stücke seien sehr selten, nur fünf blaue Diamanten mit mehr als zehn Karat seien bisher weltweit versteigert worden. Der sogenannte “De Beers Cullinan Blue” solle im April in Hongkong zur Auktion kommen.