Golferin von Känguru attackiert

Welt / 29.04.2022 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Brisbane Eine Frau ist im australischen Bundesstaat Queensland beim Golfspielen ohne jede Vorwarnung von einem Känguru attackiert und verletzt worden. Der Angriff des Beuteltiers ereignete sich in Arundel an der auch bei Touristen beliebten Gold Coast. Die etwa 60 Jahre alte Frau sei mit Wunden am Kopf sowie an Armen und Beinen ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete der Sender 9News.