Verirrter Waldrapp zurückgebracht

Welt / 01.05.2022 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Der Waldrapp Oskar, ein vierjähriger Zugvogel, der sich Anfang April auf dem Flug von Österreich nach Italien verirrt und im Raum von Turin gelandet war, ist nach Österreich zurückgekehrt. Der gänsegroße schwarze Vogel mit dem langen Schnabel hatte den Flug in Richtung Toskana nicht mehr aufgenommen und in einer Fabrik in Turin Unterkunft gefunden, in der er sich etabliert hatte. Hier hatte er für Probleme gesorgt, weil er nachts öfters das Alarmsystem auslöste.