Wohnhaus-Einsturz in Nigeria fordert Tote

Welt / 02.05.2022 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

lagos In Nigerias Wirtschaftsmetropole Lagos sind mindestens acht Menschen beim Einsturz eines dreistöckigen Wohngebäudes gestorben. Zahlreiche weitere Menschen würden seit dem Vorfall vermisst, sagte Ibrahim Farinloye, ein Koordinator des nationalen Rettungsdienstes NEMA. Einsatzkräfte durchsuchten die Trümmer weiter nach Überlebenden und Opfern. Bisher seien 23 Menschen, darunter sieben Kinder, gerettet worden.