Polizeiaufgebot bei Clan-Beerdigung

Welt / 05.05.2022 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin Mit einem größeren Aufgebot hat die Berliner Polizei eine Beerdigung im Milieu arabischstämmiger Clans begleitet. Rund 170 Polizisten waren am Donnerstag auf dem Neuen Zwölf-Apostel-Kirchhof am Werdauer Weg im Ortsteil Schöneberg im Einsatz, sagte ein Polizeisprecher. Beerdigt werden sollte ein 25-jähriger Mann, der am Samstag auf einer Kirmes im Park Hasenheide bei einem Streit erstochen worden war.