Schwerer Schiffsunfall auf der Donau

Welt / 06.05.2022 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bratislava Bei einem Schiffsunfall auf der Donau in der Slowakei sind elf Menschen verletzt worden. Wie das Verkehrsministerium in Bratislava am Freitag mitteilte, war ein Ausflugsschiff gegen den Pfeiler einer Eisenbahnbrücke nahe der Stadt Komarno gekracht. Das Schiff wurde dabei schwer beschädigt, sank jedoch nicht. Als Unfallursache vermutete ein Ministeriumssprecher plötzliche gesundheitliche Probleme des Kapitäns.