Erdbeben zwischen Taiwan und Japan

Welt / 09.05.2022 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Erschütterungen waren auch in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh zu spüren.  AP
Erschütterungen waren auch in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh zu spüren.  AP

Taipeh Ein schweres Erdbeben hat am Montag die Gewässer zwischen Taiwan und Japan erschüttert. Die Erdstöße waren auf der ganzen Insel zu spüren. Taiwans Wetteramt sprach von einem Beben der Stärke 6,1. Schäden oder Verletzte wurden nicht bekannt. Seismologen waren beunruhigt über die Häufigkeit starker Erdstöße. Es sei heuer schon das fünfte Beben mit einer Stärke von mehr als sechs gewesen.