Und da waren noch . . .

Welt / 10.05.2022 • 19:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . Tausende Bienen in Aufregung, die für Behinderungen auf einer Bundesstraße bei Balingen (Baden-Württemberg) gesorgt haben. Nach Polizeiangaben fielen drei Bienenstöcke mit insgesamt 45.000 Tieren von einem Anhänger auf die Fahrbahn. Der Fahrer (75) bemerkte aber das Missgeschick am Montag nicht und fuhr weiter. Autofahrer alarmierten die Polizei, einige wurden gestochen. Ein Hobbyimker fing schließlich die Bienen ein. Der Transporteur muss mit einer Anzeige wegen unzureichender Ladungssicherung rechnen.