Heißluftballon kracht auf wartenden Gast

Welt / 09.08.2022 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Beelitz Bei einem tragischen Unfall mit einem Heißluftballon ist ein Mann (69) in Beelitz (Brandenburg) ums Leben gekommen. Der Heißluftballon geriet auf dem Landeplatz vor dem Start außer Kontrolle, teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach war er an einem Auto mit Anhänger festgemacht und vermutlich von einem Windstoß über den Platz mitgerissen worden. Der 69-Jährige wurde von dem umherschleudernden Gespann getroffen.