Schule verhängt Schlapper-Verbot

Welt / 08.09.2022 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Paris Im Pariser Vorort Saint-Denis hat eine Mittelschule den Schülern das Tragen von Badeschlappern verboten. Als offiziellen Grund habe das Collège Elsa Triolet laut der  Zeitung „Le Parisien“ den mangelnden Schutz der Schüler bei Chemieversuchen angegeben. In Frankreichs Schulen wird von den Schülern korrekte Kleidung verlangt, was schon zu Verboten von bauchfreien Oberteilen oder zerlöcherten Jeans geführt hat.