Verhaftung nach ­Doppelmord in Wien

Welt / 14.09.2022 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien, Brest Der Verdächtige, nach dem im Fall eines zweifachen Tötungsdelikts in Wien international gefahndet wurde, ist in Brest in der Bretagne festgenommen worden. Der 49-Jährige soll in der Nacht auf den 4. August seine Lebensgefährtin (32) und deren 15-jährige Tochter getötet haben. Die beiden anderen Kinder der Frau hatten zuvor in einer Arztpraxis um Hilfe gebeten. Der Tunesier war kurz nach der Tat mit dem Zug nach Frankreich geflüchtet, wo er in einer arabischen Kommune untertauchen konnte.