Indien will wieder Geparden ansiedeln

Welt / 15.09.2022 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neu-Delhi Indien will wieder Geparden ansiedeln. Das Land, in dem die Raubkatzen ausgestorben sind, lässt dazu acht Exemplare aus Afrika einfliegen. Sie sollen am Freitag in Namibia in einem Frachtflugzeug abheben und am Samstagmorgen (Ortszeit) in Jaipur ankommen, sagte ein Mitarbeiter der Waldbehörde im Bundesstaat Madhya Pradesh, wo die Tiere schließlich leben sollen, der dpa.