Schweres Erdbeben erschüttert Taiwan

Welt / 18.09.2022 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

taipeh Ein Erdbeben der Stärke 6,8 an der Südostküste Taiwans hat am Sonntag schwere Schäden angerichtet. Nach Angaben des taiwanischen Wetteramts befand sich das Zentrum des Bebens in der Stadt Chishang. In der Stadt Yuli ist ein dreigeschossiges Gebäude sowie eine Brücke eingestürzt. Die Überdachung eines Bahnsteigs in der Stadt Fuli fiel auf einen Zug, ein Erdrutsch schloss 400 Touristen auf einem Berg in Yuli ein.