Eltern nach Tod von Säugling in Haft

Welt / 27.10.2022 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg Nach dem Tod eines Säuglings in einer Wohnung in der Stadt Salzburg sind am Mittwoch die Eltern des sieben Wochen alten Buben festgenommen worden. Laut Polizei hat die Obduktion ergeben, dass das Kind am 22. Oktober mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an einem Schütteltrauma gestorben ist. Bei der Einvernahme sollen sich die 19-jährige Mutter und der 25-jährige Vater gegenseitig beschuldigt haben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.