Haftstrafe nach Attacke auf Vermeer-Gemälde

Welt / 03.11.2022 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Den Haag Nach einer Attacke auf das weltberühmte Gemälde “Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge” von Johannes Vermeer in Den Haag sind zwei Klimaaktivisten zu Haftstrafen von je zwei Monaten verurteilt worden. Ein Monat der Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt, wie das Gericht in Den Haag entschied. Das verglaste Gemälde im Mauritshuis in Den Haag war bei der Aktion nicht beschädigt worden. Leichte Schäden gab es dem Museum zufolge aber an der Wand und am Rahmen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.