aus aller welt

Welt / 17.11.2022 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ein im Bau befindliches Gebäude ist eingestürzt. Zwei Menschen sind gestorben. AP
Ein im Bau befindliches Gebäude ist eingestürzt. Zwei Menschen sind gestorben. AP

Sechsstöckiges Haus in Nairobi eingestürzt

Nairobi Bei einem Einsturz eines im Bau befindlichen sechsstöckigen Wohnhauses in einem Vorort der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind zwei Menschen getötet worden. Trümmer haben am Donnerstagmorgen die zwei schlafenden Bewohner in einem benachbarten Haus getroffen. Der Vorfall ereignete sich nur zwei Tage nach einem weiteren Gebäudeeinsturz im Westen der kenianischen Hauptstadt.

 

Güterzüge kollidiert

Leiferde Eine Kollision zweier Güterzüge in Niedersachsen hat den Bahnverkehr auf der viel befahrenen Strecke zwischen Nordrhein-Westfalen und Berlin massiv gestört. Aus zwei umgekippten Kesselwagen trat explosives Propangas aus, mehrere 100 Meter Oberleitung wurden heruntergerissen. Einer der Züge hielt an einem Signal, der zweite Güterzug aus 25 mit Propangas gefüllten Kesselwaggons fuhr auf – warum, das ist noch unklar.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.