Laptopbrand zwingt Flugzeug zur Landung

Welt / 27.12.2022 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Chicago Ein überhitzter Laptop eines Passagiers hat in einem Flugzeug der Lufthansa auf dem Weg von Los Angeles nach Frankfurt einen Brand ausgelöst. Als Vorsichtsmaßnahme sei die Maschine Montagnacht (Ortszeit) außerplanmäßig am O’Hare International Airport in Chicago gelandet, teilte die Fluggesellschaft mit. Das kleine Feuer sei zum Zeitpunkt der Landung bereits gelöscht gewesen, berichtete der US-Sender WLS.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.