Fledermäuse vor dem Erfrieren gerettet

Welt / 29.12.2022 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Tierschützer sammelten die Säuger ein und brachten sie ins Warme.AFP
Tierschützer sammelten die Säuger ein und brachten sie ins Warme.AFP

Houston Tierschützer haben im US-Bundesstaat Texas hunderte Fledermäuse vor dem Erfrieren gerettet. Die kleinen Mexikanischen Bulldoggfledermäuse, die in einer riesigen Kolonie unter einer Brücke in Houston leben, waren in der extremen Kälte fast erfroren und aus neun Metern Höhe zu Hunderten auf den Gehweg gefallen, wie die Houston Humane Society mitteilte.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.