Promiort in Kalifornien evakuiert

Welt / 10.01.2023 • 22:45 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Flüsse traten über die Ufer und viele Straßen sind überschwemmt. Von der Evakuierungsanordnung waren etwa 10.000 Menschen betroffen. afp
Flüsse traten über die Ufer und viele Straßen sind überschwemmt. Von der Evakuierungsanordnung waren etwa 10.000 Menschen betroffen. afp

Schwere Unwetter und Erdrutsche. Betroffen ist auch der Wohnort von Harry und Meghan.

Montecito Schwere Regenfälle haben in Kalifornien Überschwemmungen und Erdrutsche ausgelöst. Die jüngsten Unwetter in einer Reihe von Stürmen führten am Montag (Ortszeit) zu umfassenden Evakuierungen, ließen Bäume umknicken und führten zu Straßensperrungen. Zehntausende Menschen waren von der Stromversorgung abgeschnitten, Schulen sagten teils den Unterricht ab. Die Zahl der Toten durch die jüngsten Stürme stieg nach Angaben der Behörden am Montag auf mindestens 14. Präsident Joe Biden erklärte einen Notstand, um die Reaktion der Behörden und Hilfen für mehr als ein Dutzend betroffene Landkreise zu beschleunigen, darunter Sacramento, Santa Cruz und Los Angeles.

Für die Stadt Montecito und die umliegenden Täler ordneten die Behörden eine vollständige Evakuierung an. Es war der fünfte Jahrestag eines Unglücks, bei dem in dem Ort im Jahr 2018 23 Menschen starben, als riesige Felsbrocken, Schlamm und Trümmer aus den Bergen in Folge eines Sturms 100 Häuser zerstörten. In der Stadt leben viele Prominente, darunter Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey sowie Prinz Harry und seine Frau Meghan mit ihren zwei Kindern. Von der Evakuierungsanordnung waren etwa 10.000 Menschen betroffen.

“Das ist verrückt!”

Die Moderatorin Ellen DeGeneres veröffentlichte bei Instagram ein Video, das sie vor einem reißenden, von Schlamm bräunlich gefärbten, zum Fluss gewordenen Bach in der Nähe des Hauses in Montecito zeigt, in dem sie mit ihrer Frau, der Schauspielerin Portia de Rossi, lebt. Ihnen sei gesagt worden, sie sollten sich vor Ort in Sicherheit begeben, weil sie sich auf höherem Terrain befänden. “Das ist verrückt!”, sagt die Talkmasterin in dem Video. “Dieser Bach neben unserem Haus fließt nie”, sagte sie.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.