Laufend aktiv unterwegs

Wetter / 01.06.2017 • 18:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Claudia Grafoner-Rödhammer gehört seit vielen Jahren dem Organisationsteam des Muttersberglaufs an. Foto: VN/js
Claudia Grafoner-Rödhammer gehört seit vielen Jahren dem Organisationsteam des Muttersberglaufs an. Foto: VN/js

Harderin ist eng in die Organisation des Bludenzer Muttersberg­laufs eingebunden.

Hard, Bludenz. (VN-js) Der Liebe wegen hat es die gebürtige Bludenzerin Claudia Grafoner-Rödhammer vor 17 Jahren nach Hard verschlagen. Konnte sie sich anfangs nicht vorstellen, je aus der Alpenstadt wegzuziehen, so fühlt sich die zweifache Mutter inzwischen am Bodensee rundum wohl. Nicht selten startet sie mit einem Sprung in den Bodensee in den Tag. Trotz der räumlichen Distanz ist die zweifache Mutter ihrer Heimatstadt nach wie vor eng verbunden. „Ich komme immer wieder gern ins Städtle“, sagt sie und merkt mit einem Lächeln an: „Und auch den Dialekt habe ich beibehalten.“

Nach der Matura an der HAK arbeitete Grafoner-Rödhammer zunächst in der Bauabteilung der Stadt Bludenz. Nebenbei war sie zehn Jahre lang bei der Queen Agentur als Model engagiert und bei diversen Modeschauen im In- und Ausland unterwegs.

Ihre Leidenschaft fürs Reisen wurde durch die berufsbedingten Auslandsaufenthalte ihres Bruders Martin entfacht. „Wir haben ihn in Australien, Südafrika und Neuseeland besucht“, schildert sie. Das Reisefieber teilt die 43-Jährige mit ihrem Vater Hubert Rödhammer. Der begeisterte Ausdauersportler war bei diversen Rennen und Läufen in der ganzen Welt unterwegs.

Der Sportbegeisterung ihres Vaters ist es auch geschuldet, dass die Kassierin des Berglaufteams Bludenz mit der Ausrichtung von Sportveranstaltungen bestens vertraut ist.

„Seit ich mich erinnern kann, hat es Veranstaltungen gegeben, bei denen oft die ganze Familie involviert war. Ob als Streckenposten, in der Küche, beim Auf- und Abbau oder in der Organisation, waren meine Mutter, meine Geschwister und ich immer in irgendeiner Form eingeteilt“, erzählt Grafoner-Rödhammer.

Bei der Vielzahl von Veranstaltungen, an denen sie bereits mitgewirkt hat, ist ihr die Austragung der Berglauf-Weltmeisterschaft 2007 noch immer in sehr guter Erinnerung. „Damals hat sich auch das Organisationsteam formiert, das bis heute für den jährlichen Lauf auf den Muttersberg verantwortlich zeichnet“, sagt die Harderin, zu deren Aufgabenbereich unter anderem der komplette Schriftverkehr, das Marketing und die Finanzen zählen.

Nach langer Vorbereitung geht diesen Sonntag der 33. Muttersberglauf über die Bühne. „Auch wenn wir schon ein sehr eingespieltes Team sind, gibt es noch viel zu tun“, sagt die begeisterte Hobbyläuferin, die sich trotz des engen Bezugs zum Leistungssport selbst nie vom Wettkampffieber anstecken ließ.

Wir sind ein sehr gut eingespieltes Team.

Claudia Grafoner-Rödhammer

Zur Person

Claudia Grafoner-Rödhammer

Geboren: 26. Juni 1973

Familie: verheiratet, 2 Kinder: ­Kathalina (9), Christina (7)

Wohnort: Hard

Beruf: Hausfrau

Hobbys: Reisen, Schwimmen, Ski­fahren, Kochen, Garten, Natur