Spermien-Check bei unerfülltem Kinderwunsch

Wissen / 06.12.2012 • 11:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin. In dieser Woche wurde ein Ansatz vorgestellt, um die fittesten Spermien für eine künstliche Befruchtung auszuwählen. Bisher wurden die Spermien nur auf ihre Beweglichkeit untersucht. Forscher aus Münster haben nun ein Verfahren entwickelt, mit einem Raman-Spektrometer auch die Intaktheit der DNA-Stränge der Samenzelle zu überprüfen.