Weiße Piemont-Trüffel bei Genf gefunden

Wissen / 21.12.2012 • 19:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

genf. Eine Frau hat rund 200 Gramm der begehrten, weißen Piemont-Trüffeln im Schweizer Kanton Genf gefunden. Dies bestätigten die Genfer Dienststelle für Verbraucherschutz und Veterinärwesen sowie Experten der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich. Wo das gewesen sei, werde „aus guten Gründen“ nicht verraten.