Trump ist Namensgeber für eine Mini-Motte

20.01.2017 • 12:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Los Angeles. Der neue US-Präsident Donald Trump ist zum Namensgeber für ein kleines Flattertier geworden. Weil die goldenen Schuppen auf dem Kopf einer neu entdeckten Mini-Motte einen kanadischen Wissenschafter an seine charakteristische Frisur erinnerten, taufte er das Tier auf den Namen Neopalpa donaldtrumpi. Die rund neun Millimeter lange Motte ist das erste Tier, das offiziell nach Trump benannt wurde.

Barack Obama ist Namensgeber von gleich neun Tieren, unter ihnen ein Korallenfisch aus Hawaii und eine Falltür-Spinne.