Neue Garnelen-Art nach Pink Floyd benannt

London. Eine Garnele, die mit ihren großen Scheren einen ohrenbetäubenden Knall erzeugen kann, ist nach der Popgruppe Pink Floyd benannt worden. „Synalpheus pinkfloydi“ kann mit einer seiner Scheren eine Blase formen, die mit lautem Knall implodiert, wie das Museum für Naturgeschichte der Universitä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.