Trappist-1: Hinweise auf Wasser bei Exoplaneten

Die künstlerische Darstellung zeigt die Oberfläche eines Planeten im Trappist-1-System.  AFP/ESA

Die künstlerische Darstellung zeigt die Oberfläche eines Planeten im Trappist-1-System.  AFP/ESA

Auf drei von ihnen könnte es genügend Wasser für Leben geben.

Genf Ein Forscherteam hat mithilfe des Hubble-Teleskops untersucht, ob es Wasser auf den Planeten beim Stern Trappist-1 geben könnte. Das Planetensystem besteht aus gleich sieben erdgroßen Gesteinsplaneten, von denen die äußeren theoretisch Wasser tragen könnten.

Die Aufregung war groß, als Astronome

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.