Windparks auf offenem Meer könnten ganze Welt versorgen

Forscher raten zur kommerziellen Weiterentwicklung der Technologie.  APA

Forscher raten zur kommerziellen Weiterentwicklung der Technologie.  APA

Miami Windparks auf dem offenen Meer könnten einer Studie zufolge deutlich mehr Energie produzieren als Turbinen an Land und womöglich in bestimmten Jahreszeiten den Weltbedarf decken. Forscher der Carnegie Institution for Science veröffentlichten kürzlich Studienergebnisse, wonach durch die höheren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.