Große Erdbeben wiederholen sich alle 300 Jahre

Innsbruck Ein internationales Team rund um Jasper Moernaut von der Universität Innsbruck hat entdeckt, dass sich sehr große Erdbeben in relativ regelmäßigen Abständen – nämlich rund 300 Jahre – wiederholen.

Durch die Analyse von Sedimenten auf dem Grund zweier chilenischer Seen konnten die Wissenscha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.