Die „ersten Briten“ hatten dunkle Haut und blaue Augen

london Der „erste moderne Brite“ sah komplett anders aus als die heute oft blassen und rothaarigen Engländer. Er hatte eine dunkelbraune bis schwarze Haut, blaue Augen und dunkle gelockte Haare, fanden britische Forscher anhand von DNA-Untersuchungen heraus.

Bisher waren Wissenschafter davon ausgegan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.