Klimawandel beschert Österreich neue Gletscherseen

Wien Seit dem Ende der kleinen Eiszeit Mitte des 19. Jahrhunderts schrumpfen in Österreich die Gletscher, und ihr Schmelzwasser sammelte sich in 250 neuen Seen, erklärte Jan-Christoph Otto, der am Fachbereich Geografie und Geologie der Universität Salzburg arbeitet. Die meisten davon entstanden aber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.