Smartphone-Tastatur für Blinde

Wissen / 04.10.2019 • 13:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Eine neue Tastatur, die es auch Blinden und sehbehinderten Menschen ermöglicht, am Smartphone zu tippen, haben Forscher der Technischen Universität (TU) Wien entwickelt. Mit der Vorrichtung, die auf der Rückseite des Handys befestigt werden kann, schaffen geübte Braille-Tipper rund 20 Wörter pro Minute, hieß es in einer Aussendung der TU. Das Braille-Keyboard namens „Oskar“ folgt einem System mit acht Tasten, auf das auch herkömmliche Spezialtastaturen für sehbehinderte Menschen setzen.