Ein Rumpelstilzchen zum Verlieben

Wohin / 07.03.2019 • 10:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Theater Anna Rampe sorgt dafür, dass sich Kinder ins Theater verlieben. KLAUS ZINNECKER
Das Theater Anna Rampe sorgt dafür, dass sich
Kinder ins Theater verlieben. KLAUS ZINNECKER

15 Uhr, kammgarn, hard Pavel Möller-Lück
und Anna Rampe loten letztlich die Bandbreite heutigen Puppentheaters aus. Ihnen gelingt es auf unterschiedliche Weise, Raum für Erzählungen, für konzentrierte Charakterisierung von Figuren und inhaltlichen Ergänzungen zu schaffen. Die Geschichte des Rumpelstilzchens wird vom glücklichen Ende her erzählt, um die Angst vor ihm zu bewältigen. Und da kann es richtig lustig werden, wenn die Müllertochter gemeinsam mit den Zuschauern nach Namen sucht, oder der König ein wenig tollpatschig daherkommt.