Dem Vorbild des Vaters gefolgt

Margarete Lang-Tschirf, geb. 1982, lebt in Dornbirn, die Vierfach-Mama arbeitet als Notärztin.

Manchmal durfte Margarete ihren Vater, einen Onkologen, ins Spital begleiten. Das gefiel dem Kind so gut, dass in ihm der Wunsch heranwuchs, ebenfalls Ärztin zu werden. Das Medizin-Studium absolvierte die Arzttochter, welche bereits mit 20 Mutter geworden war, in Innsbruck. Das letzte Studiumjahr ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.