Hilfseinsatz für Straßenkinder

Mathias Dür, geb. 1986, lebt auf der Philippinen-Insel Mindanao, wo er Straßenkinder betreut.

Sie leben auf der Straße. Sie sind Opfer von Gewalt. Sie „schnüffeln“. Dieser Kinder nimmt sich Mathias Dür an und ihrentwegen hat der 31-jährige Automatisierungstechniker aus Hard vor vier Jahren Österreich verlassen und ist nach Cagayan de Oro, eine Stadt auf der Philippinen-Insel Mindanao, gezoge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.