Jetzt wird es ernst

HE_Blude / 14.12.2022 • 14:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Rodelnachwuchs duelliert sich heute und morgen im neuen Eiskanal in Bludenz Hinterplärsch. Vbg. Rodelverband
Der Rodelnachwuchs duelliert sich heute und morgen im neuen Eiskanal in Bludenz Hinterplärsch. Vbg. Rodelverband

Nach intensiver Trainingswoche: Continental Cup im neuen Eiskanal.

Bludenz Am heutigen Freitag, 16., und morgigen Samstag, 17. Dezember, macht der Continental Cup Station im Eiszentrum Bludenz. Dies ist eine internationale Veranstaltung für den Rodelnachwuchs, die in insgesamt sieben Bewerben ausgetragen wird. Nach Sigulda (Lettland) ist Bludenz die 2. Station, weiter geht es nach Winterberg (BRD), in die USA und schließlich zum Finale nach Südkorea.

Über 100 Teilnehmer erwartet

Die Veranstaltung ist für die Jugendklasse A (14- bis 18-Jährige) ausgeschrieben und wird in den Disziplinen Einsitzer weiblich und männlich sowie Doppelsitzer weiblich und männlich ausgetragen. Die Leistungsdichte wird sehr groß sein, wobei die Athleten aus Deutschland, Italien, Lettland und Österreich leicht zu favorisieren sind. Österreich stellt mit 16 Sportlern ein starkes Team, mit dabei auch Lina Bleiner, eine Athletin vom Rodelclub Sparkasse Bludenz. Insgesamt werden rund 100 Teilnehmer plus zahlreiche Betreuer aus 15 Nationen erwartet, die alle in Beherbergungsbetrieben in Bludenz und Umgebung untergebracht sind.

Spektakel für die Zuschauer

Der Vorarlberger Rodelverband als Veranstalter hofft zur Unterstützung der Jungrodler auf zahlreiche Zuschauer. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung ist bewirtschaftet.

Programm

Freitag, 16. Dezember

10 Uhr 1. Rennlauf Einsitzer männlich

11.30 Uhr 2. Rennlauf Einsitzer männlich

13 Uhr 1. Rennlauf Einsitzer weiblich

14.30 Uhr 2. Rennlauf Einsitzer weiblich

Samstag, 17. Dezember

10 Uhr 1. Rennlauf Doppelsitzer männlich

10.30 Uhr 1. Rennlauf Doppelsitzer weiblich

11.20 Uhr 2. Rennlauf Doppelsitzer männlich

11.50 Uhr 2. Rennlauf Doppelsitzer weiblich

Anschließend Siegerehrung

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.