Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

HE_Feldk / 27.04.2022 • 15:21 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
16 Jugendliche bereiten sich in der Feuerwehrjugend derzeit auf den Aktivstand vor. Philipp Bell wird sich künftig um den Nachwuchs kümmern. Feuerwehr Götzis
16 Jugendliche bereiten sich in der Feuerwehrjugend derzeit auf den Aktivstand vor. Philipp Bell wird sich künftig um den Nachwuchs kümmern. Feuerwehr Götzis

Generalversammlung der Feuerwehr Götzis

Feuerwehr Götzis Am Samstag, dem 2. April, fand die 145. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Götzis in der Kulturbühne Am Bach statt. Um 19.30 Uhr konnte Kommandant Rainer Büsel neben den aktiven Mitgliedern, den Ehrenmitgliedern und den Mitgliedern der Feuerwehrjugend, Bürgermeister Christian Loacker, mit mehreren Mandataren begrüßen. Weiter konnte der Kommandant Bezirksvertreter Markus Süß, Abschnittsfeuerwehrkommandant Gerhard Girardi sowie mehrere Vertreter der Blaulichtorganisationen, Altbürgermeister Werner Huber und traditionell die Götzner Fasnat als Ehrengäste willkommen heißen.

Kommandant Rainer Büsel konnte in seinem umfassenden Bericht über 147 Einsatzstellen sowie von einem Gesamtaufwand für Einsätze, Schulungen und sonstige Veranstaltungen von beinahe 19.000 Stunden berichten. Glücklicherweise mussten keine Großbrände im Gemeindegebiet beklagt werden, lediglich der starke Schneefall Anfang des Jahres führte zu einer Anhäufung der Einsatzzahlen. Im Jahr 2021 konnten insgesamt zwölf Personen durch die Feuerwehr Götzis aus verschiedensten Notlagen gerettet bzw. befreit werden. Eine Person konnte jedoch nur mehr tot geborgen werden.

Insbesondere die Auswirkungen der Coronapandemie haben das Jahr geprägt. Dennoch sei der Zusammenhalt in der Mannschaft spürbar und die Einsatzbereitschaft ungebrochen hoch.

Wechsel bei Feuerwehrjugend

Über die geleistete Jugendarbeit im Jahr 2021 berichtete der Jugendleiter Florian Wackernell. Insgesamt wurden bei der Jugendfeuerwehr Götzis 1465 Stunden für die Aus- und Weiterbildung der Jugendlichen aufgewendet. Abschließend bedankte sich der scheidende Jugendleiter Wackernell bei seinem Team für die hervorragende Zusammenarbeit. Er wisse, dass die Jugendarbeit bei der Feuerwehr Götzis durch seinen Nachfolger Jugendleiter Philipp Bell, dessen Stellvertreter Martin Feit und den Schriftführer der Feuerwehrjugend Philipp Palm in besten Händen sei. Kommandant Büsel bedankte sich bei Wackernell für seine hervorragende Arbeit als Jugendleiter. Zudem wünschte er dem neuen Team alles Gute für die Zukunft.

Ehrungen

Als weiterer besonderer Punkt stand die Ehrung des langjährigen Mitglieds und vormaligen Zugskommandanten Dieter Steinkellner auf dem Programm. Er wurde im Rahmen der Versammlung für seine Tätigkeiten um die Feuerwehr durch BV Markus Süß mit dem Verdienstkreuz der Stufe drei des ÖFBV ausgezeichnet.

Im Rahmen der Neuwahl wurden Rainer Büsel als Kommandant und Alexander Bell als Kommandant-Stellvertreter mit großer Mehrheit wiedergewählt. Deren Leistungen in den letzten Jahren wurde durch die Mannschaft mit Standing Ovations honoriert. Die beiden bedankten sich bei den Zugskommandanten, dem Ausschuss für die sehr gut funktionierende Zusammenarbeit wie auch besonders bei der Mannschaft für das ausgesprochene Vertrauen. Als neuer Mannschaftssprecher wurde Florian Netzer durch die Mannschaft gewählt. Der Mitgliederstand betrug per 31. Dezember 2021 136 Mitglieder/Innen, davon 16 Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren sowie 17 Ehrenmitglieder.

Videovortrag beim

Seniorenbund Koblach

Seniorenbund Koblach Mehrere Anläufe, einen Vortrag von und mit Herrn Helmut Huber abzuhalten, scheiterten zunächst an der Pandemie und einmal sogar an der Saaltechnik.Kürzlich war es dann wirklich so weit und Helmut Huber nahm die Mitglieder des Seniorenbundes Koblach mit nach Vietnam, Laos und Kambodscha. Eine exotische, faszinierende Welt tat sich für die Zuseher und -hörer auf. Es war schön, gemeinsam einen interessanten Nachmittag zu verbringen und wieder miteinander reden zu können.

16 Jugendliche bereiten sich in der Feuerwehrjugend derzeit auf den Aktivstand vor. Philipp Bell wird sich künftig um den Nachwuchs kümmern. Feuerwehr Götzis
16 Jugendliche bereiten sich in der Feuerwehrjugend derzeit auf den Aktivstand vor. Philipp Bell wird sich künftig um den Nachwuchs kümmern. Feuerwehr Götzis
Helmut Huber nahm die Mitglieder des Seniorenbunds Koblach bei seinem Videovortrag mit auf eine exotische Reise nach Asien. Seniorenbund Koblach
Helmut Huber nahm die Mitglieder des Seniorenbunds Koblach bei seinem Videovortrag mit auf eine exotische Reise nach Asien. Seniorenbund Koblach