Licht an in Rankweils Kellergewölben

HE_Feldk / 27.04.2022 • 15:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Jede der insgesamt sechs Stationen steht unter einem kulinarischen Motto, häufig untermalt mit Livemusik. Lisa Mathis
Jede der insgesamt sechs Stationen steht unter einem kulinarischen Motto, häufig untermalt mit Livemusik. Lisa Mathis

Wirte öffnen morgen, Samstag, ab 15 Uhr ihre Kellertüren.

Rankweil An diesem Samstag verwandeln sich in Rankweil jahrhundertealte Gemäuer für ein paar Stunden in kulinarische Treffpunkte. Jeder der sechs Wirte der Marktgemeinde wählt für seinen Keller ein eigenes Motto und bietet seinen Gästen in einem besonderen Ambiente regionale Leckerbissen und feine Weine, untermalt von geselliger Musik. Wer den Rundgang durch die Rankweiler Gewölbe auf besondere Weise erleben möchte, fährt mit der Kutsche von 16 bis 18 Uhr von Keller zu Keller.

Österreichs Weinregionen

Außerdem laden die Wirte zu einer Weinrundreise durch Österreich ein: Im Gasthof Mohren werden feinste Weine rund um das Kremstal ausgeschenkt, edle Tropfen aus dem Weinviertel gibt’s im Rankweiler Hof. Und am Rankler Weinberg lädt Hobbywinzer Gerhard Reicht zum Gespräch mit Winzer Daniel Pfeifer aus der Steiermark. Das Rankweiler Kellerfest findet am Samstag, dem 30. April, von 15 bis 20 Uhr statt. Dabei laden folgende Wirte zum kulinarischen Genuss: Der Rankler Weinberg (Zugang über Klostergässele), die HW Weinagentur West, das Gasthaus Schäfle und der Rankweiler Hof, das Gasthaus Sonne sowie der Gasthof Mohren.