„Die Kunst ist es, das perfekte Match für beide Seiten zu finden“

Karriere / 13.11.2022 • 10:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
„Die Kunst ist es, das perfekte Match für beide Seiten zu finden“
Das Team von Aktiva Personal: Momentan wird in allen Branchen händeringend nach Personal gesucht. Foto: Aktiva

Jeder der in Vorarlberg arbeiten will, bekommt auch einen Job, heißt es bei Aktiva Personalmanagement in Hard. Das Unternehmen kennt Strukturen, Arbeitsweisen, Prozesse und Abläufe und bringt die Richtigen zusammen.

Wie stellt sich der heutige Arbeitsmarkt aus Ihrer Sicht dar?

Wir sitzen alle im selben Boot – die Situation ist in fast allen Branchen dieselbe. Sprach man früher noch von einem Fachkräftemangel, so reden wir heute über einen Arbeitskräftemangel. Zuerst die Corona-Pandemie, dann der Krieg und jetzt die Energiekrise. Diese und andere Herausforderungen unserer Zeit machen es immer schwieriger, geeignetes Personal zu finden. Dennoch versuchen wir das Beste aus der Situation zu machen.

Welche Berufe werden am meisten gesucht?

Momentan sucht man in allen Branchen händeringend nach Personal. Nichtsdestotrotz ist und bleibt Vorarlberg ein Technikland. Daher liegt unser Fokus in den technischen Berufen, speziell in den Bereichen Elektro, Metall und Gewerbe.

Finden die Menschen heute schwerer Jobs als noch vor ein paar Jahren?

Die Jobsuche selbst ist nicht die Challenge heute – jeder der in Vorarlberg arbeiten will, bekommt auch einen Job. Viel wichtiger ist es, den richtigen Job zu finden. Und hier kommen wir ins Spiel! Unser Handwerk liegt darin, die Potenziale der Bewerber zu erkennen und dann den passenden Job zu finden.

Was ist den Arbeitnehmern wichtig?

Neben einem guten Gehalt sind auch gutes Arbeitsklima, Unternehmenskultur, Gestaltungsspielraum, flexible Arbeitszeitmodelle wichtig, aber auch immaterielle Dinge wie individuelle Wahrnehmungen und Bewertungen gewinnen an Bedeutung. Stichwörter hierfür sind Wertschätzung, Anerkennung und Vertrauen.

Was empfehlen Sie Jobsuchenden – auf was sollten sie vorbereitet sein?

Der heutige Arbeitsmarkt ist sehr schnelllebig und aufgrund der gesellschaftlichen und politischen Gegebenheiten ständig Veränderungen ausgesetzt. Dadurch wird eine gewisse Flexibilität von den Arbeitnehmern eingefordert. Sie sollten auf Änderungen eingehen können. Des Weiteren empfehlen wir Jobsuchenden, mit Offenheit und Transparenz zu agieren. Gerade Bewerbungsunterlagen, insbesondere Lebensläufe, sollten korrekt, ehrlich und vollständig geschrieben werden.

Finden Sie, dass die Leistung entsprechend entlohnt wird?

Ganz klar nein! Gerade wir hier in Vorarlberg sind aufgrund unserer geografischen Lage, mit der Nähe zur Schweiz, in einer besonderen Situation. Aufgrund der guten Verdienstmöglichkeiten im Nachbarland verlieren wir leider viele gute Fach- und Arbeitskräfte, welche wir dringend im eigenen Land benötigen würden. Hier ist die Politik gefragt eine Lösung zu finden. Wir sollten den Vorarlberger Arbeitsmarkt wieder attraktiver machen!

Wann ist es optimal, einen Personalberater einzuschalten?

Das ist immer ratsam. Nach einem beratenden Gespräch erstellen wir entsprechend Qualifikationen, Erfahrungen und Kompetenzen ein Profil. In einem weiteren Schritt machen wir uns dann anhand der Wünsche des Bewerbers auf die Suche nach einer geeigneten Stelle. Der Bewerber erspart sich somit Zeit und Mühe. Er muss nicht mehr jeder Firma einzeln Bewerbungsunterlagen zuschicken.

Was ist das Besondere an Ihrem Job?

Das Wichtigste ist die Menschenkenntnis und eine offene Kommunikation. Richtig zuhören, verstehen und dann herausfinden, was gefragt ist. Durch unsere Erfahrung sind wir in der Lage, Lösungen sowohl für Unternehmen als auch für Jobsuchende anzubieten.

Nail Kuscu

Geschäftsführer       

kuscu@aktivapersonal.at

www.aktivapersonal.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.