Kommentar

Walter Fink

Viel Idealismus für die Kunst

Die beiden Ereignisse dieses Sommers sind zwar vorbei, trotzdem möchte ich den Initiator dieser beiden Projekte besonders erwähnen: Gregor Koller. Diese Woche ging der „Hor(s)t der Kunst“ in den ehemaligen Volieren der Adlerwarte am Pfänder zu Ende, in Hörbranz gab es vor einigen Tagen den Ausklang

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.