Bei den Bregenzer Festspielen wurde aus der Not eine Tugend gemacht

Kultur / 29.07.2019 • 16:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
 Die Mezzosopranistin Aytaj Shikhalizada aus Aserbaidschan überzeugte bei „Musik & Poesie“.  BF/Köhler
Die Mezzosopranistin Aytaj Shikhalizada aus Aserbaidschan überzeugte bei „Musik & Poesie“. BF/Köhler

Nach einer Absage konnte „Musik & Poesie“ nur mit Improvisation gerettet werden.