Honeck kämpft um Weiterbestand seines Orchesters

Kultur / 04.05.2020 • 20:00 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Manfred Honeck trat zuletzt im Rahmen der „Fidelio“-Produktion im Theater an der Wien in Österreich auf. THEATER/RITTERSHAUS

Er habe viel Zeit zum Nachdenken, meint Manfred Honeck, Direktor des Pittsburgh Symphony Orchestra.