Musik in der Pforte zeigt neue Produktion als Videostream

Kultur / 24.11.2021 • 14:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Das "Ensemble Louise Farrenc" hat sich zum Ziel gesetzt, die Musik von Komponistinnen der letzten 200 Jahre wieder zugänglich zu machen. <span class="copyright">Kenichi Kawabata</span>
Das "Ensemble Louise Farrenc" hat sich zum Ziel gesetzt, die Musik von Komponistinnen der letzten 200 Jahre wieder zugänglich zu machen. Kenichi Kawabata

„Heute kein Forellenquintett“ lautet der augenzwinkernde Titel der eigens für die Pforte entwickelten Konzerttheaterproduktion.