Feuerwerk

Leserbriefe / 09.01.2022 • 16:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Das Universum und die Umwelt bedanken sich herzlich für die Giftgase. Die Tiere für das nette Klangwerk. Die Kleinkinder und älteren Menschen für das Aufwecken des ersten Tages im neuen Jahr. Schade, dass so viele Kinder und arme Menschen an den Gift-Knallern um wenig Lohn arbeiten müssen. Und Covid gibt immer noch zu wenig Denkanstöße. Das ist nicht nachvollziehbar – und viele Menschen auf dieser Erde müssen verhungern. Die Tiere sind verängstigt, wegen der guten Ideen der Menschheit. Schade, dass der liebe Gott gegen die Dummheit der Menschen kein Kraut wachsen ließ.

Helga Fritsch, Übersaxen

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.