Putin- und Orban-

Leserbriefe / 02.08.2022 • 17:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Versteher

Zum Leserbrief „Schlafwandler“ von Dieter Henn vom 26.07.22:

Dieter Henn zählt wohl zu den träumenden Putin- und Orban-Verstehern, die die EU-Sanktionen gegenüber Russland ablehnen und die getroffenen Maßnahmen gar als „kopfloses, undurchdachtes und gefährlich moralisierendes Verhalten von EU-Politdarstellern“ abqualifizieren. Wie kann man so politisch verblendet sein, um solche grausamen Völkerrechtsverletzungen gegen die Ukraine kleinzureden und nicht zu verstehen, dass Toleranz gegenüber solchen Aggressoren wie Putin weiteren enormen Schaden in Nachbarländern wie Moldawien und selbst in den baltischen Staaten bewirken kann. Ja es wäre geradezu eine Einladung, weitere Nachbarstaaten anzugreifen und nach den großrussischen Vorstellungen Putins „heim ins Reich“ zu holen. Nur schlafwandelnde Bürger wollen zudem nicht begreifen, dass alle EU-Institutionen, Demokratien und deren Rechtsstaatlichkeit durch solche Aggressoren extrem gefährdet sind.

Armin Oelz, Dornbirn